I Traveled 1.8 Million Years To Be With You, 2018

 

zeebrugge_anne_duk_hee_jordanAnne Duk Hee Jordan benutzt in ihrer Installation einen großen Findling-Stein. Findlinge sind hier nicht heimisch, sondern wurden in unsere Gegend gebracht. Während der letzten Eiszeit, der Saale-Eiszeit ungefähr 200.000 vor Christus wurden skandinavische Steine in den Eisflächen, die von Skandinavien bis in die Niederlande reichten, mitgebracht. Auch später, im zwölften bis fünfzehnten Jahrhundert wurden Steine transportiert. Viele nicht heimische Gesteinsarten kamen nach Brügge, als die Stadt noch zur Hanse gehörte, eine maritime Handelsroute, die von Estland nach Frankreich reichte. Sie wurden in Denkmälern, Kirchen und Friedhöfen gebraucht.

Der Stein hängt zwischen zwei Bojen und scheint durch ein Netz getragen zu werden. Diese Bojenart wird benutzt, um Schiffe beim Fahren an ihren Bestimmungsort zu begleiten. Hierdurch scheint es, also habe der Stein nach zahlreichen Irrfahrten endlich seinen Bestimmungsort erreicht. Die unlogische Konstruktion, durch die Schwere des Steins und der Leichtigkeit des Netzes, lässt eine Spannung zwischen Wahrnehmung und Wirklichkeit entstehen. Das führt auch zu der Frage, wie dieser Stein an diesem Ort gelandet ist. War es eine natürliche Wanderung oder der Transport durch Menschen? Durch seine eigensinnige Position scheint der Stein eine eigene Persönlichkeit zu haben. Der Stein ist ein schweigender Zeuge, der die menschliche Aktivität beobachtet. Er erinnert uns an die Vergänglichkeit des Menschen, während er selbst unsterblich ist.

 

 

Anne Duk Hee Jordan

°1978 Deutschland-KoreaAnne Duk Hee Jordan
Anne Duk Hee Jordan hatte in der jüngsten Vergangenheit Solo-Ausstellungen in der Galerie Wedding, Berlin, Deutschland (2018) und Balzer Projects, Basel, Schweiz (2016). Sie nahm unter anderem teil an den Gruppen-Ausstellungen Everything Was Forever, Until It Was No More, 1st Riga Biennial, Riga, Lettland (2018), Festival of Future Nows, Hamburger Bahnhof, Berlin, Deutschland (2017), Agency of Living Organisms, Tabakalera, San Sebastian, Spanien (2016), Historicode, Nanjing Baijiahu Museum, Nanjing, China (2016) und Marrakesh Biennial, Marrakesch, Marokko (2014).


Wo?

Grasplein am Seafront, Vismijnstraat 7, Zeebrugge

  • Haltestelle der Küstenstraßenbahn: Zeebrugge Kerk
  • Radknotenpunkt: 36 
  • Wanderknotenpunkt: 35


Laden Sie sich kostenlos die Beaufort Übersichtskarte, bestellen Sie sich 
die karte im Webshop, oder kommen Sie in ein Infobüro des Fremdenverkehrsamt der Küste, wo Sie die Karte erhalten.