Fluid Axis, 2018

 

Fluid AxisIn seiner Installation verbindet Leon Vranken vertraute Objekte mit fremden Situationen. So verursacht er subtile Verschiebungen in unserer Wahrnehmung. Seine Installationen sind meistens transparent, die geometrischen Formen und straffen Linien gehen nahtlos in die bewegliche Umgebung über. Der Zuschauer wird oft ein wichtiger Mitspieler in diesen Kompositionen. Für Beaufort sucht Vranken nachdrücklich den Dialog mit der See. Meere und Ozeane sind im Gegensatz zum Festland ständig in Veränderung und ungreifbar.

Vranken scheint ein Adhoc-Denkmal gebaut zu haben, ein Denkmal, das nicht lange anhalten wird. Treppen führen zu einem Brunnen, der sich von Natur aus immer verändert. Brunnen werden genau wie Denkmäler als Zeichen der Macht benutzt. Der französische Herrscher Ludwig XIV. zum Beispiel baute Brunnen in den Gärten von Versailles, um seine Macht über die Natur zu zeigen. Dieser Brunnen von Vranken ist zweideutig: es ist ein Denkmal, das nicht massiv, sondern flüssig ist, und sich nicht in der Stadt befindet, sondern in einer ländlichen Umgebung. Das Ergebnis ist ein schönes zeitgenössisches Nicht-Denkmal. Vranken lässt dem Brunnen seinen Lauf, er versucht nicht, ihn zu beherrschen. Das Werk erscheint wie eine Fata Morgana, eine Skulptur, die nicht versucht, eine klare Bedeutung aufzudrängen, sondern zur Teilnahme auffordert, und die der Fantasie freien Lauf lässt.

 


Leon Vranken

°1975 Maaseik, BELeon Vranken
Leon Vranken hatte Solo-Ausstellungen in Meessen De Clercq, Brüssel (2017), Z33, Hasselt (2014) und in der White Box, New York, Vereinigte Staaten (2011). Er nahm unter anderem teil an den Gruppen-Ausstellungen My Little Paradise, Middelheim Museum, Antwerpen (2013), Encounters at the Boundary, Cultureel Centrum, Puurs (2014), Up Close And Personal, Cultuurcentrum Mechelen, Mechelen (2013) und Nachtfahrt, Bonnefantenmuseum, Maastricht, Niederlande (2012).

 

Wo?

Garten am CC Scharpoord, Maxim Willemspad 1, Knokke-Heist

  • Haltestelle der Küstenstraßenbahn: Knokke Station
  • Radknotenpunkt: 68 
  • Wanderknotenpunkt: 25


Laden Sie sich kostenlos die Beaufort Übersichtskarte, bestellen Sie sich 
die karte im Webshop, oder kommen Sie in ein Infobüro des Fremdenverkehrsamt der Küste, wo Sie die Karte erhalten.